Inhabitants 524,501
Without migration background 50,9%
0-19 without migration background 32,8%
Area 205 km2
Nationalities 166

Antwerpen ist mit etwas mehr als einer halben Million Einwohnern die größte Stadt der Region Flandern in Belgien und nach Brüssel die zweitgrößte Stadt Belgiens. Obwohl die Bevölkerung der Stadt in den letzten Jahren allmählich zugenommen hat, ist sie im Vergleich zu anderen westeuropäischen Städten relativ klein.

Aufgrund seiner geographisch günstigen Lage verfügt Antwerpen über den zweitgrößten internationalen Seehafen Europas und macht die Stadt zu einem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum Belgiens. Die Stadt ist außerdem als eines der größten Diamantenhandelszentren der Welt bekannt. Obwohl der Diamantenhandel in Antwerpen einst von der jüdischen Gemeinde geführt wurde, hat die Mehrheit der Arbeitnehmer in diesem Sektor einen indischen Hintergrund.

Die Bevölkerung der Stadt ist im Laufe der Jahre immer vielfältiger geworden. Im Jahr 2012 waren etwa 42% der Bevölkerung entweder im Ausland geboren oder hatten mindestens einen im Ausland geborenen Elternteil. Heute hat fast die Hälfte der Stadtbevölkerung einen Migrationshintergrund. Die Stadt zählt mindestens 166 verschiedene Nationalitäten, was auf die Vielfalt der Migrantengruppen in Antwerpen hinweist. Die größten Einwanderergruppen in Antwerpen haben ihren Ursprung in Marokko, den Niederlanden, der Türkei und in Polen.

 

 

 

 

 

166 verschiedene Nationalitäten